Leseblitz Header
Maikäfer, flieg!: Mein Vater, das Kriegsende, Cohn und ich.
Maikäfer, flieg!: Mein Vater, das Kriegsende, Cohn und ich.
Eine Pulverlandgeschichte, die wirklich passiert ist. Sie handelt von sehr verschiedenen Menschen, aber auch von Trümmerbergen, in der Hauptsache aber von der Freundschaft, die ein neunjähriges Mädchen mit einem russischen Koch verbindet. Cohn, der Soldatenkoch aus Leningrad, wird zum Symbol der Menschlichkeit in einer unmenschlichen Zeit.
Buchautor: Christine Nöstlinger
Verlag: Gulliver von Beltz & Gelberg
Besucherbewertung | Bislang 0 Stimmen
Ausgezeichnet
Sehr Gut
Gut
Weniger Gut
Schlecht
Um dieses Buch zu Bewerten bitte einfach nur entsprechend klicken..